Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Rettungsdienst
Eifel-Mosel-Hunsrück
gemeinnützige GmbH
Leopoldstraße 34
D - 54550 Daun
Tel.: 0 65 92 - 96 82 - 0
Fax: 0 65 92 - 96 82-66
info@rd-emh.drk.de

DRK-Rettungsdienst Presse Emailkontakt

presse@drk-emh.de

Notruf

Im Notfall oder zur Bestellung eines Krankentransports kontaktieren Sie bitte die Leitstelle Trier:

Leitstelle Trier: 112

DRK Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gemeinnützige GmbH - Willkommen!

Geschäftsstelle in Daun

Rettungswache Wittlich

Rettungswache Daun

Rettungshubschrauber CHRISTOPH 10 in Wittlich

Rettungswache Bernkastel-Kues

Rettungswache Gerolstein

Rettungswache Traben-Trarbach

Rettungswache Jünkerath

Rettungswache Morbach

Rettungswache Manderscheid

Rettungswache Thalfang

Rettungswache Kelberg

Herzlich Willkommen beim DRK-Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück !

Mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten als Rettungsassistenten oder Rettungssanitäter hauptamtlich, im Freiwilligendienst, als Auszubildende und als ehrenamtliche Helfer beim DRK-Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gemeinnützige GmbH. Von Morbach über Thalfang, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Wittlich, Manderscheid, Daun, Gerolstein, Kelberg bis Jünkerath: Die Rettungswachen beim DRK-Rettungsdienst EMH sind strategisch so verteilt, dass schnelle Hilfe jederzeit vor Ort ist - für Ihre Sicherheit - 24 Stunden täglich.

Insgesamt betreibt die DRK-Rettungsdienst EMH 10 Rettungswachen mit 30 Rettungs- und Krankenwagen und 6 Notarztstandorten. Der Rettungshubschrauber Christoph 10 in Wittlich wird in Kooperation mit der ADAC Luftrettung gGmbH und dem Krankenhaus Wittlich besetzt. Die Rettungsleitstelle Trier wird in Kooperation mit der Berufsfeuerwehr Trier und dem MHD betrieben.

Allein in den letzten 3 Jahren wurden 2 neue Rettungswachen mit modernster Technik neu errichtet. Weitere Sanierungen und Neubauten stehen an. 

Rettungsdienstbezirk

Der Bereich unseres Rettungsdienstes umfaßt die Landkreise Vulkaneifel und Bernkastel-Wittlich im Bundesland Rheinland-Pfalz. Zuständig für die Disposition ist die Rettungsleitstelle Trier.

Aktuelles

Rettungsdienst "Take off" 2017

Unter dem Motto „Take off 2017 – Welcher Beruf passt zu mir ?“ präsentierte sich der DRK-Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gemeinnützige GmbH am 19. März im Eventum in Wittlich auf der dortigen...

Zahlreiche jungen Menschen wurden vom Leiter Rettungsdienst Udo Horn und dem Leiter Rettungsdienst Markus Schumacher über die beruflichen Ausbildungen und Qualifikationen im Rettungsdienst... [mehr]

TechniSat hilft Helfern !

Mit einer großzügigen Sachspende hat die Firma TechniSat Digital GmbH dieser Tage die DRK-Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gGmbH überrascht.

Diese konnte einen 46 Zoll Full HD Smart TV der TechniSat MultyVision-Reihe in Empfang nehmen.[mehr]

Energie Mobility Healthcare goes fit!

Unter diesem Motto geht die DRK-Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gemeinnützige GmbH ganz neue Wege in puncto Gesundheitsprävention.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK-Rettungsdienstes können sich, ähnlich wie beim Bonussystem der Krankenkassen, Leistungen der Gesundheitsprävention in einem Bonusheft eintragen lassen.... [mehr]